jobboerse.jpg

Sie befinden sich hier:

    Notfallsanitäter / Rettungsassistenten (m/w/d)

    Stellenbeschreibung

    Das DRK in der Städteregion Aachen betreibt mehrere Rettungswachen für zwei Rettungsdienstträger. Dabei besetzten wir alle gängigen Rettungsmittel und stellen zudem das Fachpersonal für den RTH „Christoph Europa 1“. Insgesamt sind über 600 Mitarbeiter in verschiedenen Fachabteilungen tätig.

    Nach Neubeauftragung suchen wir ab sofort für den Wachbereich der Stadt Aachen mehrere Notfallsanitäter / Rettungsassistenten (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit.

    Werden Sie Teil von einem modernen und innovativen Rettungsdienst inkl. Telenotarzt-System und Teilnahme am „Gemeinsamen Kompendium Rettungsdienst“. Im Wachbereich der Stadt Aachen besetzt das DRK ab Juli 2020 auf mehreren Rettungswachen vier RTW und drei KTW.

    Wir bieten:

    • Eine unbefristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit und Vergütung in Anlehnung an den DRK-Reformtarifvertrag (Notfallsanitäter EG 9c / Rettungsassistenten EG 7)
    • Ausgewogenes Dienstplan-Modell mit hoher Mitarbeiter-Orientierung
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit gezielter Gesundheitsförderung
    • Zugesicherte Weiterqualifizierung zum Notfallsanitäter für Rettungsassistenten
    • Innerbetriebliche Abteilung für die Fort- und Weiterbildung
    • Attraktives Bonussystem
    • Mitarbeitervorteile (Preisnachlässe in diversen Bereichen)
    • Bevorzugte Berücksichtigung in den DRK-Kindertagesstätten
    • Möglichkeit der temporären Wohnraumgestellung

    Dein Profil:

    • Eine abgeschlossene Ausbildung als Notfallsanitäter / Rettungsassistent (m/w/d)
    • Fahrerlaubnis der Klasse C1 - bzw. Bereitschaft diese innerhalb von 6 Monaten zu erlangen
    • Nachweise regelmäßiger Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
    • Identifikation mit den Grundsätzen des DRK

    Deine Ansprechperson

    DRK Kreisverband
    Städteregion Aachen e.V.
    Henry-Dunant-Platz 1
    52146 Würselen

    Marcel Hühner

    Tel.: 0 2405 6039 100
    Fax: 0 2405 6039 200
    E-Mail: m.huehner(at)drk-nordrhein.de